Über mich

hp_MG_1988

Die Fotografie begleitet mich schon seit meiner Jugend, von meinem Konfirmationsgeld kaufte ich mir die erste bessere Kamera, mit 16 die erste Spiegelreflex. Zuerst fotografierte ich Makros und Landschaften, aber auch bei Veranstaltungen (z.B. Lautertaler Bikemarathon) und Feiern in der Verwandtschaft. Ich las Bücher, Fotozeitschriften, schaute mir Online-Tutorials an, fotografierte viel und betrachtete die Ergebnisse kritisch. Ich arbeitete mich so immer tiefer in die Materie Fotografie ein.

Zur Beginn stand ich vor der Herausforderung, die Vorstellung von einem Motiv in meinem Kopf als Bild zu erstellen. Doch durch wachsende Erfahrung und neues Equipment erweiterte ich meine Möglichkeiten und begann die experimentelle (Kurzzeitfotografie), künstlerische (Nachtaufnahmen, HDR-Aufnahmen, Panorama, Stillleben und Portraits) und Auftrags-Fotografie (Hochzeiten und Werbefotografie) für mich zu entdecken.

Inspiriert werde ich oft durch Zufallsmomente, da ich meine Ausrüstung fast immer dabei habe. So entstanden beispielsweise die Nachtaufnahmen durch meine Fahrten nach Kaiserslautern. Meine Begeisterung für die Technik erleichtert es mir zusätzlich, komplexe Settings aufzubauen und einzustellen (Kurzzeitfotografie, Lichtsettings in der Portrait oder Produktfotografie).

Aktuell begeistert es mich, die Emotionen und Charaktere von Menschen in Bildern festzuhalten. Deshalb ist die Peoplefotografie ein weiterer wichtiger Bereich meiner Fotografie geworden. Ich arbeite gerne in verschieden Bereichen der Fotografie, da jeder Bereich andere Reize und Herausforderungen bietet.